Wir sind auch hier: Facebook Twitter StudiVZ Youtube RSS-Feed

Eine kleine Saisonvorschau - VON und MIT Sportfotos MD

von Sportfotos-MD | 27.07.16 - 19:00 Uhr

ES GEHT LOOOOSSSSSSS .....

Die Sommerpause ist vorbei. Endlich!!! Die Vorbereitungsspiele gehören der Vergangenheit an und das Team von Sportfotos Magdeburg beginnt wieder mit ihrer "ehrenamtlichen" Arbeit. 

Als ersten Gegner begrüßen wir den SC Fortuna Köln in die MDCC-Arena. Ein Heimspiel zum Auftakt. Da haben wir uns auch gefreut. Wie in der letzten Spielzeit können wir die neue Saison in unserem Wohnzimmer einläuten. Die Gedanken schweifen auch bei uns hin und her, Terminplaner werden gezückt, es wird notiert, geplant, organisiert. Und plötzlich wurden wir erleuchtet. Wir hatten eine Idee. Wir betrachten in der Saisonvorschau mal nicht die Hauptakteure (Spieler, Trainer, Betreuerstab, etc.), sondern ausnahmesweise uns selbst.

Sportfotos Magdeburg

Wir sind selbst Fans, fußballbegeistert und immer offen für Neues. Warum nicht mal uns selbst befragen? So haben sich Christian und Nicole selbst zur alten und neuen Saison befragt und persönliche Antworten gegeben.

Was dabei herauskam? Lest selbst.

Eines noch vorab: Nehmt es nicht allzu ernst und legt nicht jedes Wort auf die Goldwaage ... Es sind ernstgemeinte Antworten dabei, aber auch lustige ... So sind wir halt. Unsere Arbeit macht Spaß und genau das ist unser Antrieb. ;)

Und noch etwas GANZ WICHTIGES: Solltet ihr noch keine Eintrittskarte für das erste Heimspiel haben, dann schnell ab zu den offiziellen Vorverkaufsstellen des 1.FC Magdeburg. Seid dabei, wenn das Stadion erneut ins Wanken gerät, wenn die Stimmung unter die Haut geht, die Erpelpelle über 90 Minuten nicht weggehen möchte und man bei Abpfiff seine Stimme sucht. Jedes Spiel ist ein Highlight und bietet immer etwas Neues. Wer nicht kann, der darf gerne dem offiziellen LIveticker des 1.FC Magdeburg folgen, den wir wieder befüllen werden.

Aber nun lassen wir uns einfach sprechen ... 

Ein Interview von Sportfotos-MD mit den Sportfotosmitgliedern Christian und Nicole

Nicole: Christian, deine erste Drittligasaison und auch erste (komplette) Saison bei Sportfotos Magdeburg liegt hinter dir. Wie würdest du diese beschreiben?

Christian: Der Start war natürlich nicht einfach. Fußballaffin war ich ja schon immer, aber von der praktischen Berichterstattung (ob nun per Ticker oder bei Facebook) hatte ich ja keine Ahnung. Zumal ihr als Team eingespielt wart - jeder wusste, was er an welchem Punkt zu erledigen hatte. Genau wie die Mannschaft, hab ich auch versucht mich von Spiel zu Spiel zu verbessern. Aber wie war denn deine erste Drittligasaison, Nicole, nachdem du vorher mit Norman in der Regionalliga unterwegs warst?

Nicole: Uiuiui, dass war eine unheimliche Umstellung. Nicht nur, dass ich plötzlich alle Ticker übernommen hatte, sondern das Spiel wurde plötzlich auch schneller. Meine Finger wussten gar nicht wie ihnen geschah, als ich sie noch schneller über die Tastatur schickte ;). Da habe ich anfangs ganz schön geschwitzt. Zudem war die Spannung immer größer, da es um viel mehr ging. Aber auch die weiteren Fahrten waren eine ziemliche Umstellung. Da ist die Auswärtsfahrt nach Merseburg-Nord ja quasi ein Kurztrip, wo man noch den halben Tag andersweitig verplanen kann :D. Aber sag mal, Christian, am kommenden Wochenende beginnt nun endlich die neue Saison. Auf welche Spiele freust du dich besonders und warum?

Christian: Ganz klar Zwickau. Ein Kumpel von mir, mit dem ich zusammen studiert habe und den ich schon ewig nicht mehr gesehen habe, ist glühender Zwickau-Fan. Wir haben damals auch zusammen das letzte Punktspiel im alten Grube-Stadion geschaut. Vor 2.400 Zuschauern schlug der Club die Sachsen am 04.12.2004 mit 3:1 (3Tage später gab es dann noch einen Freundschaftskick gegen Wolfsburg / danach rückten wirklich die Bagger an;-)). Wenn man sieht was heute los ist, eigentlich unglaublich. Darüber wurde aber bereits in der letzten Saison sehr viel im Unfeld des FCM berichtet. Zeit, die Augen nach vorn zu richten. Und du? Auf wen freust du dich und vor allem WARUM?

Nicole: Ganz klar .. auch Zwickau ;). Das war 1999 mein erstes Auswärtsspiel überhaupt vom 1.FCM und in den letzten Jahren war ich kurioserweise immer verhindert, wenn es nach Zwickau ging. Aber ich bin natürlich auch auf die Stimmung und das Spiel an sich gespannt. Ich hoffe aber auch, dass alles friedlich bleibt und wir die drei Punkte mitnehmen. Da fällt mir glatt was ein. Der Aberglaube lässt ja bekanntlich grüssen. Gibt es bei dir ein Ritual, wenn ein Clubspiel vor der Tür steht?

Christian: Klar, ich esse vor jedem Heimspiel 9 Wiener Würstchen ;-). Und bei dir?

Nicole: Da fragst du ja genau die Richtige. In der Aufstiegssaison bin ich immer zum Stadion gelaufen. Das klappte letzte Saison nicht mehr so richtig. Aber ich trinke am Spieltag immer aus einer ganz bestimmten FCM-Tasse, was wahrscheinlich viele Fans machen und wie du weißt, habe ich bei den letzten drei Auswärtsfahrten immer Kaffee für uns gekocht und die gleichen Kaffeebecher mitgenommen. Du hattest immer die Diddle-Tasse gegriffen.

Christian: Stimmt. Mit einem netten Motiv.;)

Nicole: Und? Wir haben die letzten Auswärtsspiele nicht verloren. Die Auswärtsfahrten waren ja bekanntlich in der letzten Saison sehr weit und dementsprechend sehr zeitaufwendig. Dennoch machen sie ja besonders den Reiz aus. Was war denn bisher das Lustigste, was dir bei einer Auswärtsfahrt passiert ist und was macht bei dir den Reiz einer Auswärtsfahrt aus?

Christian: Lustig ist es immer - und es ist immer Situationskomik. Kulinarisches Highlight war in jedem Fall Aue, da hat die Frau vom Platzwart noch persönlich und mit viel Liebe gekocht.

Nicole: Ja, das war super. Wenn ich da an die letztjährigen Zweitligaaufsteiger denke, wo wir total hungrig auf der Rückfahrt den nächsten Schnellimbiss angesteuert haben oder ich völlig frustriert Äpfel essen musste (lacht), da war Aue ein Traum. Aber sorry .. zurück zu dir.

Christian: Aber du hast Recht, der Zeitaufwand ist enorm. Und sportlich gute 90 Auswärtsminuten haben wir in der letzten Saison nicht so oft gesehen. Teilweise haben nur die Club-Fans auf den Rängen für Gänsehaut gesorgt. Episch war der Auftritt in Dresden, als der von offizieller Seite "verkleinerte" Auswärtsmob 90 Minuten gegen eine unglaubliche Übermacht merklich hörbar angesungen hat. In Erinnerung geblieben ist mir auch der Auftritt zum Ende der Spielzeit gegen die Reserve des VfB Stuttgart, als es mehrfach Szenenapplaus von Seiten der Schwaben für den FCM-Support gab. 

Nicole: Aber das konnten wir ja meistens beobachten, dass die Fans des Gegners immer schnell die Handys zückten und unseren Block filmten. Da muss ich immer grinsen und bin super stolz. Wir ziehen sie halt in den Bann. Ich erinnere mich zum Beispiel mit einem Lachen an das Auswärtsspiel in Kiel zurück. Da waren unsere Sitze so eng, dass wir 90 Minuten steckengeblieben sind und es danach Gemüsesuppe und Quarkbrot gab. Nicht, dass das falsch verstanden wird. Das war total lecker, aber man könnte ja auch was anderes denken ;). Und ich muss immer an die Worte von unserem Björn denken "Die Auswärtsfahrten sind das Salz in der Suppe". Er hat so Recht. 

Christian: Das stimmt.

Nicole: Christian, ich darf dich ja auch zukünftig als meinen Co-Ticker an meiner Seite wissen. Bei uns gibt es ja so einige Tricks, wie wir uns die Gegenspieler merken. In diesem Sinne ... erzähl doch mal, wie machst du das speziell?

Christian: Unsere Jungs erkennen wir doch am Gang und aus 3 Kilometern Entfernung. Bei den gegnerischen Truppen ist das oftmals schon etwas schwieriger. Wenn die doch einmal gegen den Club eine Bude machen, was ja nicht so häufig vorkommt, dann hilft die Farbe der Schuhe beim Erkennen der Spieler ungemein. Sofern nicht die halbe gegnerische Truppe `nen neon-gelben Nike Magista trägt. ;)

Nicole: Da können wir der Schuhindustrie dankbar sein, dass es nur noch wenige schwarz-weiße Exemplare auf dem Markt gibt. Manchmal hilft auch die Frisur, aber ich muss gestehen, dass bei mir die Gegenspieler erst auf Björns Bildern ein Gesicht bekommen. So passierte es mir, dass mich zwei Spieler des VfR Aalen unfallfrei aus dem engen Aalener-Parkhaus lotsten und ich erst zu Hause feststellte, wer so nett zu mir war. Wenn sie die Fußballschuhe angehabt hätten, hätten wir sie bestimmt sofort mit Namen ansprechen können.

Christian: 1000%ig!

Nicole: Und nun würde ich uns einfach mal noch ein paar "normale" Abschlussfragen stellen, die wir kurz und knapp beantworten.  

Frage1: Wer sind deine absoluten Aufstiegskandidaten?

Christian: Duisburg und Chemnitz

Nicole: Preußen Münster und Duisburg

Frage 2: Wer wird das Überraschungsteam der Saison sein?

Christian: Ganz schwierig, denn die Liga wird noch ausgeglichener sein als letzte Saison.

Nicole: Puhh - keine Ahnung. Als Aufsteiger vielleicht Sportfreunde Lotte, da die jeder so klein redet?!

Frage 3: Wo landet unser 1.FC Magdeburg am Ende der Saison?

Christian: Mein Herz sagt Platz 3 - Mein Kopf hofft auf einen einstelligen Tabellenplatz

Nicole: Weit oben, ich vertraue unserer Mannschaft. ;)

Frage 4: Wie hoch wird der Zuschauerschnitt bei Heimspielen sein?

Christian: Auch sicherlich etwas höher, da die Euphorie ungebrochen scheint.

Nicole: IIch denke, der wird ähnlich der letzten Saison sein.

Frage 5: Werden wir in die 2. Runde des DFB-Pokals einziehen?

Christian: Na logisch.

Nicole: Ich hoffe es inständig!

 

Und somit beenden wir die Frage/Antwortrunde. Wir hoffen, wir konnten euch etwas unterhalten. Wir wünschen euch und uns eine tolle neue Drittligasaison mit vielen, vielen und noch mehr Toren und ganz vielen Punkten. Mögen unsere Spieler verletzungsfrei durch die Saison kommen und es genauso geniessen, in die Magdeburger Arena einzulaufen, wie alle Fans im weiten Rund, wenn die Glocken vom Dom erklingen.

Lassen wir die Saison beginnen!

SPORT FREI!

Empfehlen
Weitere Artikel
Seite: 1|2|3|4|5| ... vorwärts»
Galerie
  • VfB Ottersleben
    TuS 1860 Magdeburg
    12.06.2016 · 46 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    SV Arminia Magdeburg
    12.06.2016 · 37 Bilder
  • VfB Ottersleben
    SV Fortuna Magdeburg
    12.06.2016 · 67 Bilder
  • VfB Ottersleben
    BSV 79 Magdeburg
    12.06.2016 · 41 Bilder
Reklame

Kontakt   ·   Impressum
© sportfotos.MD · Webdesign scaramedia