Wir sind auch hier: Facebook Twitter StudiVZ Youtube RSS-Feed

Der Einzug ins Halbfinale ist perfekt

von Nicole Otremba | 13.11.16 - 15:04 Uhr

Es war von Beginn an ein schweres Los und Merseburg dementsprechend motiviert. Der Aufsteiger, der ohne Niederlage auch in der Oberliga gut dabei ist, hat dem Drittligisten gut Paroli geboten.

Bei Sonnenschein, aber frostigen Temperaturen, begann eine Pflichtaufgabe für den 1. FC Magdeburg, doch sie taten sich gegen tiefstehende Merseburger schwer. Körperlich war der Gegner unterlegen, das Magdeburger Trainerduo rotierte nicht und nahm die Aufgabe sehr ernst.

Ballbesitz, Ballbesitz, Ballbesitz

Auch in der ersten Hälfte erspielte sich der Club fast 80 Prozent Ballbesitz, doch es sprang nur ein Tor dabei heraus, in dem Christian Beck diesen, nach einer Vorlage von Nico Hammann, den Ball über den Torwart Josip Jokanovic hob und traf. Danach holte Härtel immer wieder seine Spieler ran und korrigierte die Laufwege und Zuordnungen. Der Ballbesitz blieb, die Torchancen auch, aber im Strafraum war meist Schluß, da Merseburg tief stand.

Knappe Führung zur Halbzeitpause

Zur Pause führte man also knapp mit 1:0. Härtel vertraute weiterhin seiner Elf und musste erstmal kleinere Angriffe überstehen, ehe ein Freistoß von Tobias Schwede zum Tor gezirkelt wurde und dieser auch direkt im Netz einschlug. Das Tor wurde anfangs Beckus zugesprochen, da er scheinbar mit dem Kopf oder den Haarspitzen noch dran war, doch umso schöner, dass sich Tobias Schwede mit diesem Treffer für ein ordentliches Spiel belohnte (58.).

Danach war der 1. FCM immer wieder am Drücker, es ging nur in eine Richtung, doch es dauerte bis zur 85. Minute, ehe Beckus zum 3:0 traf. Und mit dem Schlußpfiff stellte Julius Düker per Elfmeter den 4:0 Endstand her. Nach diesem Treffer wurde die Partie auch sogleich vom Schiedsrichter abgepfiffen und alle strömten sofort aus dem kleinen Stadion in Braunsbedra, um sich irgendwo aufzuwärmen. 

Ungefährdeter Sieg bringt Halbfinaleinzug

Der 1. FC Magdeburg ist im Halbfinale. Das zählt und ist die wichtigste Erkenntnis am heutigen Pokalsonntag.

Sport Frei!

Empfehlen
Weitere Artikel
Seite: «zurück 1 ... 3|4|5|6|7| ... vorwärts»
Galerie
  • FSV Frankfurt
    1. FC Magdeburg
    04.12.2016 · 104 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    VfL Wolfsburg
    04.12.2016 · 75 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    Hallescher FC
    26.11.2016 · 139 Bilder
  • SG Sonnenhof Großaspach
    1. FC Magdeburg
    19.11.2016 · 113 Bilder
Reklame

Kontakt   ·   Impressum
© sportfotos.MD · Webdesign scaramedia