Wir sind auch hier: Facebook Twitter StudiVZ Youtube RSS-Feed

1.FCM: Die Alte Försterei öffnet weit ihre Tore - Ein Spiel auf heiligem Rasen

von Nicole Otremba | 08.12.14 - 22:15 Uhr

Wieder Berlin. Wieder gegen eine zweite Mannschaft. Das Spiel ist so günstig gelegt, daß einige Zweitligaakteure etwas Spielpraxis sammeln könnten, bevor das Spiel in Braunschweig ansteht. Ob Trainer Jaspert dies nutzen wird, um weiter oben dran zu bleiben?!

Aufwind

Die Clubspieler sind jedenfalls motiviert genug. Fünf Siege in Folge sprechen eine eigene Sprache. Die Stimmung in der Mannschaft passt jedenfalls. Trainer Jens Härtel und Ronny Thielemann haben die Spieler eingefangen und die Philosophie kommt an. Taktikverständnis ist mittlerweile immerhin bei der Spielbeobachtung zu sehen.

Nun kommt mit Union Berlin II eine Mannschaft, die im oberen Tabellenfeld steht, jedoch wechselten sich in den letzten Spielen Siege und Niederlagen ab. Dennoch haben sie 23 Punkte auf der Habenseite, durch einen guten Start in die Regionalligasaison. Im letzten Spiel konnten Sie auch das Stadtduell gegen den Berliner AK mit 2:0 für sich entscheiden.

Fahrtwind

Nach dem letzten Wochenende hat der 1.FCM zum ersten Mal wieder Druck. Nordhausen hat Punkte gelassen, Jena verlor, Zwickau siegte. Da muß der 1.FCM nur in Berlin erneut drei Punkte holen und schon ist man oben dabei. Im Kampf um die Tabellenspitze, mit dem Blick nach ganz oben. Doch lag uns genau dieser Druck eher nicht. Er lastete meist zentnerschwer auf den Schultern, hemmte und ließ eine Mannschaft erscheinen, die man so noch nicht hat spielen sehen.

So etwas wollen wir am morgigen Dienstagabend nicht erleben. Wir erwarten ein schönes Spiel mit einer mitspielenden Mannschaft, die sich nicht nur hinten reinstellt und auf Konter lauert. Doch kann der 1.FCM wirklich mit der U23 von Union Berlin rechnen?! Adam Nemec, Baris Özbek und Bajram Nebihi sind jedenfalls aufgrund einer Suspendierung aus der Zweitligamannschaft in die U23 abbeordert worden. Nemec, als gelernter Stürmer, hat in den letzten drei Spielen auch bereits zwei Treffer beisteuern können. Zukunft der drei Profis? Offen. Ein Wechsel zur Winterpause sehr wahrscheinlich. Können diese drei sogar ein Stolperstein für den 1.FCM werden, nur weil die Rückrunde vor Ende der Winterpause beginnt?!

Dienstag - 19 Uhr

... heißt es "Vollgas geben". Nicht nur auf dem Rasen, sondern auch auf den Rängen, zu Hause am PC oder mobilen Geräten unterwegs ... irgendwo auf dieser Welt. Die Spieler brauchen die uneingeschränkte Unterstützung ihrer Fangemeinde. Diese braucht aber auch eine Mannschaft, die alles tut, um die drei Punkte aus der Hauptstadt mitzunehmen.

Aus der Alten Försterei. Zurück ins HKS.

Sport Frei!

Empfehlen
Weitere Artikel
Seite: «zurück 1 ... 4|5|6|7|8| ... vorwärts»
Galerie
  • 1. FC Union Berlin II
    1. FC Magdeburg
    09.12.2014 · 106 Bilder
  • FC Viktoria Berlin
    1. FC Magdeburg
    30.11.2014 · 76 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    SV Werder Bremen
    29.11.2014 · 57 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    Hertha BSC Berlin II
    21.11.2014 · 99 Bilder
Reklame

Kontakt   ·   Impressum
© sportfotos.MD · Webdesign scaramedia