Wir sind auch hier: Facebook Twitter StudiVZ Youtube RSS-Feed

Dezimierte U17 kämpft aufopferungsvoll gegen den neuen Meister

von Sportfotos MD | 29.05.16 - 19:00 Uhr

Der VfL Wolfsburg reiste bereits mit der großen Hoffnung nach Magdeburg, die Meisterschaft endgültig klarzumachen. Die Magdeburger waren allerdings voll motiviert und wollten dies verhindern. So entwickelte sich von Beginn an ein munteres Spiel, doch die U17 zog sich schnell tief in die eigene Hälfte zurück und musste viel Abwehrarbeit leisten.

Leider dezimierten sich die Kurth-Schützlinge bereits nach einer Viertelstunde, als Darko Churlinov in der Abwehr aushalf, den Gegner im Strafraum zu Fall brachte und dafür mit einer roten Karte bestraft wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte die Wolfsburger souverän und spielten locker auf. Das 0:2 folgte kurz darauf, doch die Schockstarre versiegte und die U17 kam besser ins Spiel.

Nach der Halbzeit zog Philipp Harant dann aus dem Rückraum ab und kam auf 1:2 heran. Großer Jubel und Hoffnungen bei den Zuschauern, hier doch noch für eine Überraschung zu sorgen. Doch eine weitere Unachtsamkeit wurde eiskalt zum 1:3 ausgenutzt. Am Ende gewannen die Wolfsburger mit 4:2 und wurden dadurch B-Junioren-Meister.

Glückwunsch nach Wolfsburg und Glückwunsch auch nochmal an die U17, die bereits seit einiger Zeit den Klassenerhalt fix machen konnte und auch in der kommenden Spielzeit in der B-Junioren-Bundesliga spielten wird.

Bilder vom Spiel gibt es in der Galerie!

Empfehlen
Weitere Artikel
Seite: «zurück 1 ... 4|5|6|7|8| ... vorwärts»
Galerie
  • 1. FC Magdeburg
    MSV Duisburg
    26.08.2016 · 243 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    SG Eintracht Frankfurt
    21.08.2016 · 324 Bilder
  • VfL Osnabrück
    1. FC Magdeburg
    13.08.2016 · 111 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    SC Paderborn
    09.08.2016 · 139 Bilder
Reklame

Kontakt   ·   Impressum
© sportfotos.MD · Webdesign scaramedia