Wir sind auch hier: Facebook Twitter StudiVZ Youtube RSS-Feed

Das Treiben auf der Erfolgswelle - Die Bubis gegen den Club - Wer gewinnt?

von Nicole Otremba | 24.08.17 - 22:30 Uhr
Cactus Reisebüro

Wenn wir an Werder Bremen II denken, dann denken wir an die letzte Saison und es fallen uns spontan ein paar Eckpunkte ein:

2 Siege, ein Last-Minute-Elfmeter, ein Fast-Absteiger mit Potential und wenig bis fast keine Gästefans

Und in der neuen Saison? Da mischen sie plötzlich ganz oben mit. Was ist passiert?

Personalwechsel

Wo andere Vereine ihre U23 Mannschaften abmelden, da rüstet Werder Bremen nochmal auf. Der Platz 11 im Schatten des Weserstadions wurde noch einmal aufgehübscht und ein paar namenhafte und erfahrene Spieler verpflichtet. Neben Kapitän Rafael Kazior, der uns bereits im letzten Jahr das Leben schwer machte, sind es nun auch Levent Aycicek von 1860 München und Boubacar Barry vom Karlsruher SC, die die Bremer in dieser Saison unterstützen.

Beide haben Zweitligaerfahrung, Levent Aycicek als Hauptakteur bei 1860 München will auch höher hinaus, doch Bremens Trainer Alexander Nouri sortierte ihn überraschenderweise zu Saisonbeginn aus dem erweiterten Kader der 1. Herrenmannschaft aus. Nun "muss" er sich erstmal mit der 3.Liga begnügen und beschäftigt auch seine Gegenspieler ganz schön. Zu gut für die 3. Liga, doch für die 1. Liga reicht es nicht. Doch er will weg. Angebote gibt es wohl, doch wird er die Wechseloption noch bis zum 31.08. ziehen?

Egal wer am Samstag auf dem Platz steht ... wir sagt man so schön? Wer hoch hinaus will, muss jeden schlagen können. Okay. Das war wieder was für unser schönes Phrasenschein, aber es trifft den Nagel auf den Kopf.

Vom Fast-Absteiger zum Ligaschreck

Lange haben sie in der letzten Saison gegen den Abstieg gekämpft. Nun stehen sie mit 11 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz und schauen in die Sonne. Drei Siege (gegen Unterhaching, Karlsruhe und Münster) und zwei Unentschieden (Würzburg und Wiesbaden) haben sie und bisher nur EINEN (!!!) Gegentreffer kassiert. Das ist schon mal eine Hausnummer. Trainer Benno Möhlmann von Preußen Münster kam mit seiner Niederlage gegen Bremen (0:1) gar nicht klar, sagte nach dem Spiel gegen uns, dass dieses Spiel noch mehr an ihm nagt, als unser Sieg dort. Was ist also machbar?

Weg vom Pokallos - hin zum Ligaalltag

Kapitän Marius Sowislo wird für die Partie am Samstag nicht fit werden. Seine Oberschenkelprobleme zwangen ihn zu einer unfreiwilligen Pause und er steigt langsam in das Training ein. Dies ist die Chance für Dennis Erdmann neben Björn Rother wieder von Beginn an aufzulaufen. Ansonsten hat der Trainer, mal wieder, die Qual der Wahl und mittlerweile auch genug Diskussionspotential innheralb der Mannschaft. Ehemalige Stammspieler (Tarek Chahed und Richard Weil) dürfen bisher nur zuschauen und sich in Geduld üben. Als erfahrener Profifussballer ist es schwer, die Füße stillzuhalten. Man will selber spielen. Man will der Mannschaft helfen. Man will die Atmosphäre spüren. Man will mit den Fans jubeln. Man will dabei sein. Mittendrin, statt nur außen mit dabei. Von daher werden sie weiter arbeiten und zeigen, dass der Trainer auf sie bauen kann, wenn es notwendig ist.

Volle Konzentration gilt es nun am Samstag auf den Rasen zu bringen. Weg vom Pokallos und den medialem Aufruhr - hin zum Ligaalltag. Man darf eines nämlich nicht - den jetzigen Gegner unterschätzen.

Das Spiel selbst werden ca 14 - 15.000 Zuschauer in der MDCC-Arena verfolgen. Wer keine Abo bei der Telekom besitzt oder eh nicht schauen kann, dem sei unser Ticker ans Herz gelegt. Wir werden euch hier mit allen Infos zeitnah versorgen, damit ihr immer auf dem aktuellsten Stand seid.

Wir sehen oder "lesen" uns ... Samstag. 14 Uhr. Schiedsrichter der Partie ist Nicolas Winter.

Sport Frei!

Sport Eleven
Empfehlen
Weitere Artikel
Seite: «zurück 1 ... 8|9|10|11|12| ... vorwärts»
Galerie
  • SC Naumburg
    1. FC Magdeburg
    11.11.2017 · 157 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    BFC Dynamo
    05.11.2017 · 73 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    SV Wehen Wiesbaden
    04.11.2017 · 156 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    Hertha BSC
    31.10.2017 · 207 Bilder
Reklame

Kontakt   ·   Impressum
© sportfotos.MD · Webdesign scaramedia