Wir sind auch hier: Facebook Twitter StudiVZ Youtube RSS-Feed

Alles auf Anfang gegen Erfurt - Erstes Heimspiel vor großer Kulisse

von Nicole Otremba | 27.07.17 - 23:00 Uhr
Cactus Reisebüro

Lehrstunde Großaspach

Fast eine Woche ist vergangen, seitdem der 1.FC Magdeburg in Großaspach zeigen wollte, dass sie an spielerischer Qualität dazugewonnen haben, aber leider mit 1:4 eines "Besseren" belehrt" wurden. Man kann sich die Aufzeichnungen lange anschauen und danach suchen, ob Großaspach die bessere Mannschaft war. Man wird nicht groß fündig, denn den größten Ballbesitz hatte unser Club. Drei Standards und eine Unaufmerksamkeit reichten, um aus vier Chancen gleich vier Tore zu machen. Lehrstunde Großaspach.

Die dritte Drittligasaison

Am 2. Spieltag gibt es dann nun endlich wieder ein Heimspiel in unserem HKS. Zu Beginn ersehnte man sich die Sommerpause, nach einer langen und emotional kräftezehrenden Saison. Dann kann sie doch nicht schnell genug vorbeigehen. Spieler kommen, Spieler gehen und der Fan ist gespannt, was in der neuen Saison so möglich ist. Zweimal wurde Platz 4 erreicht. Immer mit einer letzten Hoffnung auf Platz 3 und der Relegation. Und zweimal sind wir doch, wenn auch gar nicht gewollt, kurz vor Ende "gescheitert". Nun gehen wir in die dritte Drittligasaison und sind nicht immer alle guten Dinge: DREI?

Alles auf Anfang gegen Erfurt

Wir wissen ja mittlerweile, wer gegangen und wer neu in unsere Mannschaft gekommen ist. Doch wie schaut es bei Erfurt aus? Erfurt hatte bereits in der letzten Saison finanzielle Probleme und das stellte sie dann auch vor neuen Problemen, denn viele Spieler verließen den Verein. Unter anderem Jannis Nikolaou (Innverteidiger zu Würzburger Kickers), Erik Domaschke (Torhüter zum SV Meppen), Okan Aydin (Mittelfeld zum Chemnitzer FC), Sebastian Tyrala (Mittelfeld zum FSV Mainz 05 II) oder Mario Erb (Innenverteidiger zum KFC Uerdingen).

Der Verein schaute, dass man bezahlbaren, aber gleichwertigen Ersatz bekommt. So konnte man aus der 3.Liga Berkay Dabanli vom Chemnitzer FC verpflichten. Zudem wechselte Ahmed Waseem Razeek das Trikot und verließ den 1.FCM in Richtung Erfurt, um mehr Spielpraxis zu bekommen. Diese bekam er dann auch bereits im ersten Spiel und stand in der Startelf gegen Preußen Münster. Des Weiteren konnte Elias Huth von Hannover 96 II als Verstärkung gewonnen werden.

Besserer Start von Erfurt

Im ersten Heimspiel der neuen Saison ging Erfurt früh vor 5.063 Zuschauern durch Neuzugang und Innenverteidiger Florian Neuhold (kam von Eintracht Braunschweig II) in Führung. Doch Preußen Münster kam zurück und man trennte sich am Ende mit einem 1:1 Unentschieden. Da war auch Trainer Stefan Krämer sehr zufrieden. Viele Verletzungssorgen plagten ihn bereits vor Saisonstart.

Tugay Uzan, Theodor Bergmann, Liridon Vocaj und Andrè Laurito sind alle verletzt oder angeschlagen. Nun fehlt wohl auch noch Kapitän Jens Möckel im Spiel gegen unseren 1.FC Magdeburg, so dass Trainer Krämer auf viele junge und hungrige Spieler setzen wird. Das dies nicht immer von Nachteil ist, mussten wir Magdeburger bereits mehrmals schmerzlich erfahren.

Kleiner Rückblick

In der letzten Saison sind wir ja bekanntermaßen auch nicht gut in die Spielzeit gestartet. Beim Auswärtsspiel in Erfurt verloren wir auch 0:1 (8.985 Zuschauer im Steigerwaldstadion). Allerdings war dieses Spiel noch von der Trauer um Hannes überschattet. In der Rückrunde konnte der Club durch einen 2:0 Sieg nicht nur die 20.506 Fans im Stadion glücklich machen (ausgenommen die mitgereisten Gästefans), sondern war auch in einem Punkterausch und nach oben war in der Tabelle noch alles offen.

Kleiner Ausblick

Wie bereits geschrieben, hat Erfurt mit einigen Ausfällen zu kämpfen und versucht diese zu kompensieren. Auf unserer Seite hat Trainer Jens Härtel glücklicherweise die Qual der Wahl, was auch nicht immer gut sein muss. In dieser Woche wurde viel ausgewertet und der Druck von außen erhöht. Felix Schiller kommt zudem von seiner gelb/rot-Sperre (aus der letzten Saison) zurück und hat auch den Anspruch von Beginn an mitzuspielen. Und was macht der "Sturm"? Der will mehr miteinander agieren und vor heimischer Kulisse den Applaus einholen.

Wir hätten sicher nichts dagegen.

Sport Frei!

Sport Eleven
Empfehlen
Weitere Artikel
Seite: 1|2|3|4|5| ... vorwärts»
Galerie
  • SC Preussen Münster
    1. FC Magdeburg
    19.08.2017 · 103 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    1. FSV Mainz 05 II
    16.08.2017 · 96 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    FC Augsburg
    13.08.2017 · 197 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    Würzburger Kickers
    06.08.2017 · 202 Bilder
Reklame

Kontakt   ·   Impressum
© sportfotos.MD · Webdesign scaramedia