Wir sind auch hier: Facebook Twitter StudiVZ Youtube RSS-Feed

Zweites Gastspiel der Augsburger zur 1. Runde im DFB-Pokal

von Nicole Otremba | 12.08.17 - 10:00 Uhr
Cactus Reisebüro

Erstes Gastspiel in 2014

Daran erinnern sich viele Magdeburger gerne. Es war nicht nur die Aufstiegssaison des 1.FC Magdeburg und man verließ endlich nach langen 25 Jahren die Heimat des Amateurfussballs. Auf ging es in die weite Welt des Drittligafussballs. Hinaus ... quer durch Deutschland.

Doch diese Saison begann auch mit dem Weiterkommen im DFB-Pokal gegen den FC Augsburg. Ein knapper 1:0 Sieg durch Torjäger Christian Beck hat gereicht und der Verein freute sich über den Geldregen der 2. Runde. Damals kamen gegen Augsburg knapp über 17.000 Fans in die MDCC-Arena. Die Saison war jung, die Euphoriewelle nahm langsam an Fahrt auf.

Zweites Gastspiel in 2017

Was hat sich verändert? Außer das drei Jahre ins Land gegangen sind und sich die Spieler in den Mannschaft geändert haben?

Drei Jahre später gehen über 17.000 Zuschauer zu einem "normalen" Heimspiel des 1.FC Magdeburg in das selbst ernannte Heinz-Krügel-Stadion (HKS). Die Euphorie lebt auch im dritten Jahr der 3. Liga. Nun wird sogar ein volles Haus erwartet. Knapp 20.500 Karten gingen bereits über den Ladentisch. Die Hoffnung auf die zweite Runde lebt weiter. Ein Tor von Christian Beck könnten wir auch in diesem Jahr bejubeln, denn Beckus steht weiterhin im Aufgebot des 1.FC Magdeburg und hat in den letzten Jahren seine Torjägerqualität bewiesen.

Dennoch sind drei Jahre eine lange Zeit. Bei den Augsburgern sind gerade einmal vier Spieler noch im aktuellen Kader, die auch 2014 in Magdeburg anreisten und beim Spiel dabei waren. Das sind Mittelfeldspieler Daniel Baier, Innenverteidiger Jan-Ingwer Callsen-Bracker, Torhüter Marvin Hitz und Linksaußen Erik Thommy. Letztgenannter hat bereits in der letzten Saison in der Liga gegen uns gespielt. Thommy war an Jahn Regensburg ausgeliehen und verhalf den Regensburgern zum Zweiligaaufstieg. Die Regensburger hatten bis zum Schluß auf einen Verbleib Thommys gehofft, doch Augsburg nahm seinen Schützling wieder zurück.

Doch auch beim 1.FC Magdeburg sind von der damaligen Startelf einige Spieler nun woanders untergekommen. So haben uns zwischenzeitlich Matthias Tischer (Karriereende), Steffen Puttkammer (SV Meppen), Rene Lange (FSV Zwickau), Marcel Schlosser (VfB Auerbach), Niklas Brandt (Vereinslos), Matthias Steinborn (BFC Dynamo), Lars Fuchs (Karriereende-jetzt Trainer der U17 des 1.FCM) und Nicolas Hebisch (Waldhof Mannheim) verlassen. Es ist der Zahn der Zeit ... doch unsere Mannschaft ist stärker geworden und wird von Trainer Jens Härtel ordentlich eingestellt.

Die Augsburger Puppenkiste spielt wieder

... ist aber noch nicht im Spielfluss. Die 1. Liga beginnt erst am kommenden Wochenende und die Gefahr ist groß, dass man noch nicht die eigentliche Startelf gefunden hat. Testspiele zeigen Qualität, doch es bleibt viel Raum zum Testen. Testspiele halt.

Sonntag. Flutlichtspiel. MDCC-Arena

Wir freuen uns auf ein schönes Fluchtlichtspiel im heimischen HKS. Und wie heisst es so schön ...

WIR. IHR. POKALSIEG.

Sport Frei.

Sport Eleven
Empfehlen
Weitere Artikel
Seite: 1|2|3|4|5| ... vorwärts»
Galerie
  • SC Preussen Münster
    1. FC Magdeburg
    19.08.2017 · 103 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    1. FSV Mainz 05 II
    16.08.2017 · 96 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    FC Augsburg
    13.08.2017 · 197 Bilder
  • 1. FC Magdeburg
    Würzburger Kickers
    06.08.2017 · 202 Bilder
Reklame

Kontakt   ·   Impressum
© sportfotos.MD · Webdesign scaramedia