1:0 Sieg beim Testspiel in Arendsee

Am gestrigen Samstag reisten die Elbestädter in den Kurort Arendsee, wo der SC Verl sein traditionelles Trainingslager abhält. Verl - Vertreter der Regionalliga West - lud auf dem Sportplatz des SV Arendsee um 15 Uhr zu einem Test auf Augenhöhe, an dem au

1:0 Sieg beim Testspiel in Arendsee

24.07.2011von Norman SeidlerFußball
1:0 Sieg beim Testspiel in Arendsee

Die erste Viertelstunde gehörte den in schwarz spielenden "Gastgebern". Dabei machte Matthias Tischer, Torhüter beim FCM, noch den besten Eindruck, bevor die in weiß spielenden Magdeburger langsam in die Partie fanden.

Das einzige Tor des Tages besorgte der Kapitän der Magdeburger dann selbst: in der 37. Minute tritt Scharlau zur Ecke von links an. Sein Ball landet bei Köhne, der abprallen lässt und einen Aufsetzer erzeugt. Den hochgeschmetterten Ball kann Bauer am kurzen Pfosten einköpfen.

Der SC Verl war danach weiterhin bemüht, Trainer Raimund Bertels behielt seine Startelf in der zweiten Hälfte auf dem Platz und ergänzte nur einige Positionen, während FCM-Trainer Sandhowe noch einmal durchwechselte.



Die größte Möglichkeit auf Verler Seite ist dann ein indirekter Freistoß in der 76. Minute, den Schiedsrichter Peter Blau aus Stendal den Nordrhein-Westfalen zuspricht. Doch der aus Nahdistanz getretene Ball kann durch Henkel vor der Linie zum Ausgleich geklärt werden.

Der 1. FC Magdeburg geht am Ende siegreich mit 1:0 aus der Partie gegen den SC Verl und sieht sich nun bereit für den nächsten Test beim Schönebecker SC (Dienstag).

 

Verl: Mandic (45. Kampe) - Buschening (69. Schubert), Bluhm (69. Manstein), Brenk (69. Fushy), Kaminski, Capretti, Saur, Großeschallau, Arifi, Lauretta, Haeder

Magdeburg: Tischer (45. Karagiannis) - Neumann (45. Butzen), Friebertshäuser, Köhne , Lenk (45. Blume) - Viteritti (45. Rodrigues), Becker (45. Henkel), Bauer (45. Brendel), Adriano (45. Wright), Scharlau (45. Georgi) - Krieger (65. Adriano)